Home>Publikation>Artikel>Beiträge der OEZA zur Gleichstellung von Frauen – MDGs/Post-2015

Beiträge der OEZA zur Gleichstellung von Frauen – MDGs/Post-2015

Veröffentlicht am: 17. November 2014|Artikel, Publikation|Themen: |

Von den Millenniumsentwicklungszielen zur Post-2015 Agenda

(13.11.2014) Mit den Fortschritten für Mädchen und Frauen gemäß der acht UN-Ziele zur Armutsbekämpfung und dem österreichischen Beitrag zu diesen Zielen setzt sich WIDE in der vorliegenden Publikation auseinander.

WIDE: Von den Millenniumsentwicklungszielen zur Post-2015 Agenda. Blick(e) auf den österreichischen Beitrag zur Gleichstellung von Frauen in der Entwicklungspolitik, November 2014; pdf

In dieser Studie wird zunächst ein globaler Überblick über frauenpolitische Fortschritte – bezogen auf die Millenniumsentwicklungsziele – gegeben. Im Anschluss daran wird herausgearbeitet, wie es um den österreichischen Beitrag zur Erreichung der frauenspezifischen MDGs unmittelbar vor dem Zieldatum 2015 steht.

Dazu werden die verfügbaren Gender-Daten (laut OECD-DAC und ADA-Berichten) analysiert und es werden anhand aktueller entwicklungspolitischer Fragen ausgewählte Ansätze der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit in OEZA-Schwerpunktländern bzw. –Regionen aus der Perspektive der Wirksamkeit in Bezug auf die Gleichstellung und das Empowerment von Frauen und Mädchen untersucht.

Im dritten Teil werden Empfehlungen formuliert, um Gender-Ansätze und Frauenförderung in der OEZA-Praxis zu stärken, Empowerment von Frauen und Mädchen verstärkt mit Zielen zur ökologischen Nachhaltigkeit zu verbinden und es werden die wichtigsten Forderungen internationaler feministischer Allianzen für eine geschlechtergerechte Post-2015-Entwicklungsagenda vorgestellt.

WIDE-Publikation als pdf

Weitere Beiträge