Home>Thema: Konflikte und humanitäre Hilfe
  • Final Header WIDE

WIDE-Update: Sexuelle und reproduktive Rechte in humanitären Krisen

WIDE-Update 3/2020: Sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte in humanitären Krisen (pdf)

In diesem WIDE-Update stellen wir internationale Standards zu sexueller und reproduktiver Gesundheit und Rechten (SRHR) in der humanitären Hilfe vor.

Die COVID-19-Pandemie überlagert und verschärft die vielen aktuell bestehenden Krisensituationen. Akteur*innen im humanitären Bereich sind gefordert, den Bereich sexueller und reproduktiver Gesundheit und Rechte auch jetzt nicht auszublenden, sondern in ihr Handeln zu integrieren.

Gender-Assessments in Krisensituationen

Ausgangspunkt dieses Updates – das im Wesentlichen vor der Corona-Krise entstanden ist – sind Standarddokumente zu sexueller und reproduktiver Gesundheit und Rechten, wobei das (UN-) „Inter-Agency Standing Committee for Reproductive Health in Crises“ als das […]

Advocacy Aufruf: Recht und Vertretung von Frauen und Mädchen in humanitären Maßnahmen

(19.11.2019) Solange Gender-Ungleichheiten existieren, sind Frauen und Mädchen unterschiedlich von humantiären Krisen betroffen. Vor allem in Zeiten von bewaffneten Konflikten besteht für Frauen und Mädchen ein erhöhtes Risiko sexuelle Gewalt zu erleiden; die Konsequenzen von Konflikten und Katastrophen für Frauen und Mädchen sind nicht zu rechtfertigen, etliche der Konsequenzen können durch humanitäre Maßnahmen, die Genderunterschiede wahrnehmen und spezifische Unterstützung von Frauen und Mädchen priorisieren, vermieden werden.

Ein Advocacy-Aufruf von WIDE und viele anderen Organisationen für verstäkte Maßnahmen für die Rechte und (Selbst-)Vertretung von Frauen und Mädchen in humanitären Aktionen.

Zum Aufruf – […]

Women’s and girls’ rights and agency in humanitarian action

WIDE supports the advocacy-initiative of several organizations to strengthen a more systematic approach for ensuring that humanitarian action responds to women’s and girls’ rights and needs. Drawing on emerging initiatives, best-practice, research and the perspectives of affected communities themselves, the following recommendations provide a blueprint for governments, donors, United Nations agencies, civil society organizations, and national and local actors to work in tandem to drive system-level changes and put women’s and girls’ rights and agency at the centre of every humanitarian response.

The recommendations talk to:

  • Women’s and girls‘ voices and leadership
  • Equitable access to sexual and reproductive health services
  • Prevention […]

Türkei/Kurdistan

Organisierte kurdische Frauen rüsten sich für den Friedensprozess

(7.5.2013) Mehr als 8.000 Frauen trafen am 28. April aus verschiedenen Gebieten der Türkei und dem Ausland – unter anderem mit zwei Beobachterinnen aus Österreich – in Ankara zum 2. Kongress des Frauenrates der linken kurdischen „Partei für Frieden und Demokratie“ (BDP) unter dem Motto „Organisierte Frauen, demokratische Befreiung, freies Leben“ zusammen.

[…]

Go to Top