Gender Budgeting

Veröffentlicht am: 4. Juli 2004|Broschüren & Print, Publikation|Themen: |

Handbuch zur Umsetzung geschlechtergerechter Budgetgestaltung

Herausgeberinnen und Autorinnen: Nadja Bergmann, Luise Gubitzer, Elisabeth Klatzer, Eva Klawatsch-Treitl, Michaela Neumayr; Institut für Volkswirtschaftstheorie und -politik, Abteilung für Institutionelle und Heterodoxe Ökonomie
Wien 2004

 

Inhalt

  • Was ist Gender Budgeting?
  • Beispiele für Gender Budgeting Aktivitäten auf lokaler und regionaler Ebene
  • Baustellen: Möglichkeiten zur Umsetzung von Gender Budgeting
  • Zusammenfassender Überblick: Mögliche Herangehensweisen an geschlechtergerechte Budgetgestaltung
  • Arbeitsbehelf für den Einstieg in Gender Budgeting
  • Aufbruch und Ausblick
  • Glossar
  • Hilfreiche Materialen

Preis: EUR 7.00 plus Porto
Bei WIDE zu bestellen

Weitere Beiträge

Iran: Frau, Leben, Freiheit

Bericht von einer Veranstaltung mit Mina Ahadi Eine Diskussionsveranstaltung am 16. Jänner 2023 in der Frauenhetz in Wien, gemeinsam organisiert…

Festschrift „30 Jahre WIDE“

1992 haben entwicklungspolitisch engagierte Frauen das österreichische WIDE-Netzwerk gegründet, um „einen feministischen Blick auf die Entwicklungszusammenarbeit zu richten“. Durch ihre…