Home>Publikation>Artikel>Zahlen und Fakten….

Zahlen und Fakten….

Veröffentlicht am: 31. Mai 2012|Artikel, Publikation|Themen: |

Es fehlen bis zu 100 Millionen Frauen und Mädchen der globalen Bevölkerung – sie sind Opfer von geschlechterselektiven Abtreibungen und Kindesvernachlässigung.

Von den geschätzten 1,2 Milliarden Armen weltweit sind 60-70 Prozent Frauen.

 

Es wird geschätzt, dass jede Minute eine Frau auf Grund von Schwangerschaft oder der Geburt eines Kindes stirbt. Die meisten Todesfälle passieren in den so genannten Ländern des Südens. In den meisten Fällen wäre der Tod vermeidbar gewesen.

Zwei Drittel der nicht alphabetisierten Menschen weltweit sind Frauen.

Gewalt gegen Frauen ist einer der grüßten Faktoren, die zum Tod oder Invalidität von Frauen im Alter zwischen 15 und 44 führen.

Frauen haben weltweit nur 17 Prozent der Sitze in den Parlamenten inne. 

(Quelle: Geraldine Terry, Women´s Rights, India 2007)

Weitere Beiträge

WIDE-Update: Extraktivismus

Gender-Aspekte und Perspektiven von Frauen in Bergbau-Regionen WIDE-Update 2/2022: Extraktivismus (pdf)   Der Krieg Russlands gegen die Ukraine hat der…

Wie diesen Irrsinn beenden?*

… ohne neuen Wahnsinn zu schaffen. Versuch einer Positionierung von Claudia Thallmayer * Diese Frage (oder so ähnlich) war der…